Stadthaus:    Bürgergemeindesaal

Das Stadthaus wurde 1771-1775 für das Direktorium der Kaufmannschaft erbaut. Diesem Gremium der führenden Grosskaufleute Basels war unter anderem die Führung der Post anvertraut und so wurde das Stadthaus auch der erste Sitz der Basler Post, bevor diese im 19. Jahrhundert an die Freie Strasse und Rüdengasse umzog. Seit 1875 ist das Stadthaus Sitz der Bürgergemeinde Basels. Architekt des eindrucksvollen spätbarocken Stadtpalais war Samuel Werenfels, einer der wichtigsten Architekten Basels im 18. Jahrhundert. Er schuf hier ein stattliches Gebäude mit monumentaler Sandsteinfassade und hohem Walmdach. Im Erdgeschoss lagen die Geschäftsräume, das erste Obergeschoss war als „Piano nobile“ dem Direktorium der Kaufmannschaft vorbehalten. Hier fanden dessen Sitzungen, Bankette und Empfänge statt. Von einem grosszügig und elegant gestalteten Foyer aus betrat man den gegen die Strasse gelegenen Festsaal, heute Bürgergemeindesaal, oder das hofseitig platzierte Sitzungszimmer. Die Innenausstattung der Räume im Louis-Seize-Stil ist heute noch weitgehend erhalten.

 


























Der Festsaal ist bis unter die Decke mit naturbelassenem Eichenholz vertäfert. Diese Vertäferung ist mit feinen vergoldeten Dekorationselementen „à l’antique“ verziert. Elegante Spiegel in Goldrahmen und zwei prächtige originale Kachelöfen, die aus hellen Säulentrommeln bestehen und mit vergoldeten Girlanden und Blumengehängen verziert sind, ergänzen die Ausstattung. In diesem Saal, dessen prunkvolle Gestaltung den Festsälen von Zunfthäusern entspricht, können heute sehr stilvoll, in edlem Rahmen, Anlässe verschiedenster Art begangen werden. 

 


 

                                                                                                                            

 















Geeignet für:  Sitzungen, Vorträge, Konzerte. Kombiniert werden können diese Anlässe mit Steh-Apéros im Foyer.

Anzahl Gäste: Im Bürgergemeindesaal bis 80, im Foyer bis 60 Personen.

   


 Adresse: Stadthaus, Stadthausgasse 13, Postfach 4001 Basel

(Tramhaltestelle: Marktplatz)

Kontakt: Tel. 061 269 96 11

www.buergergemeindebasel.ch